Start Wir bauen Ihr Sonnenhaus
Sonnenhauskonzept

Unser Sonnenhauskonzept basiert auf einer weitgehend durch Solarenergie erzeugten
Wärme. Kollektoren und Speicher müssen optimal mit baulichen und
geografischen Gegebenheiten des Hauses abgestimmt werden. Heizungskomponenten
wie Wandheizungen in Verbindung mit gesunden Baustoffen (z.B. Lehmputz, Lehmfarbe)
sorgen für die Grundversorgung. 

 

Die sinnvolle Kombination mit weiteren Heizarten wie z.B. Holzvergaseröfen rundet
das Energiekonzept ab und sorgt dafür, dass Sie Ihren optimalen Wohn- und
Wärmekomfort genießen können.

 

Hauptkriterien Baustandard Sonnenhaus:

Dämmstandard gemäß "KFW 40" oder besser
Primärenergiebedarf < 15 kWh/m²a
Heizung: Hauptenergieträger Sonne
(solarer Deckungsgrad > 50%)
Nachheizung regenerativ

Ein steil nach Süden geneigtes Solardach und ein großer, im Wohnbereich integrierter Wassertank sind die prägenden Merkmale der Sonnenhaus-Architektur und Symbole für eine weitgehend unabhängige Energieversorgung.

Der Jahres-Primärenergiebedarf von 5 bis 15 kWh pro m² Gebäudenutzfläche unterschreitet den eines Passivhauses mit Klimakompaktgerät oder elektrischer Wärmepumpenheizung etwa um das Vierfache.

 

Quelle : Sonnenhaus-Institut

 

 Baukonzept:

Das Heizkonzept im Sonnenhaus

 

Der Jahres-Wärmebedarf für Raumheizung und Warmwasser wird im Sonnenhaus zu mehr als 50% mit einer thermischen Solaranlage gedeckt. Die Nachheizung des Pufferspeichers erfolgt auch regenerativ - zum Beispiel durch einen wohnraumbeheizten Holzofen mit Wassereinsatz. Ein Flächenheizsystem sorgt mit seiner -raumweise regelbaren - Strahlungswärme für hohen Wohnkomfort bei niedrigen Heizmitteltemperaturen.

Das „Sonnenhaus“ weist somit eine viermal bessere Energiebilanz auf als ein Passivhaus, dessen durchschnittlicher Primärenergiebedarf bei 40 - 60 kWh/m² Jahr liegt. Dabei kann bei der Wärmedämmung beim Sonnenhaus im Vergleich zum Passivhaus sogar noch eingespart werden.

Voraussetzung

Zu allererst benötigt man das richtige Grundstück. Die Solarflächen sollten im Idealfall in unverbauter Südausrichtung ausgerichtet werden. Die Hauskonstruktion sollte die benötigte Solarfläche und den Solarschichtenspeicher aufnehmen können. 

Unser eigenes kleines SONNENHAUS80 in der Ansicht!

So sieht der Holzständerbau des SONNENHAUS80 aus!


Grundriss unseres SONNENHAUS80! Mehr unter
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Hier nur einige technische Eckdaten des Hauses:
- hochgedämmte Wände und Decken diffusionsoffen mit "Isofloc"
- alle Außenwände innen mit 35 mm Lehmputz der Fa. Conluto inkl. Wandheizung
- 28 qm Solardach zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung
- Wasserführender Kaminofen im Wohnzimmer
- dezentrale Lüftungsanlage mit 90% Wärmerückgewinnung
- Holzfenster, Landhaustüren "Kilsgaard"

Grundstücke?
Ab sofort können wir Ihnen Baugrundstücke für Ihr Sonnenhaus am Rande der "Märkischen Schweiz" in 15374 Müncheberg anbieten!
Es handelt sich um ein kleines Baugebiet. Es gibt einen genehmigten Vorhaben- u. Erschließungsplan(EFH und Doppelhäuser). Das Bauamt ist aber auch sehr aufgeschlossen für mögliche Änderungen.
Die Grundstücke sind zwischen 504 m² und 714 m² groß. Sie sind voll erschlossen(inkl. Abwasserschacht auf jedem Grundstück).

Müncheberg liegt verkehrsberuhigt(Ortsumgehungsstraße) auf halben Wege zwischen Berlin und Frankfurt/Oder.
In 35 Minuten ist man von Müncheberg mit der Regionalbahn in Berlin-Lichtenberg! Und mit dem Auto in ca. 20 min in Berlin/Mitte!
Nähere Infos bitte unter 03338-760013 oder 0152-22638725 Herr Jörg Kühn!